Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Paulinchen-Sitzung im Pullman Cologne

 

Leev Paulinchen, leev Paulaner,

lange haben besonders die weiblichen Mitglieder und Freunde der KG Löstige Paulaner der legendären Paulinchen-Sitzung entgegengefiebert. Am 24.01. war es endlich soweit und die Türen des Ballsaals im Pullman Cologne öffneten sich für ca. 1.000 "Jecke Mädche".

Unser Elferrat, angeführt von Präsident Thomas Heinen wurde diesmal vom Reiter-Korps Jan van Werth in den Saal geleitet und schon nahm die Sitzung mit dem Auftritt von Kasalla, ihren Lauf.

Kasalla die sich fest im Repertoire einer Kölschen Sitzung etabliert haben, brachte ihr aktuelles Sessionslied „Pommes und Champagner“ mit. Das Paulaner Publikum sang fröhlich und tanzte sich mit

Als nächster Künstler kam Fritz Schopps auf die Bühne und überzeugte das Publikum mit einem wundervoll politischen Vortrag in seiner Rolle des "Rumeplstilzche". Besonders mit seiner „Rap-Einlage“ überraschte er die Paulinchen.

Danach wurde es wieder politisch mit der Band "die Höhner" sie entführten das Publikum nach Kuba, mit Ihrem Sessionslied „Anna Havanna“. Natürlich kamen auch die älteren Hits "der Höhner" nicht zu kurz und die Sitzung erreichte früh einen Stimmungshöhepunkt.

Bevor es in die Pause ging, startete Dave Davis in seiner Rolle des „Motombo Umbokko“ ein (kölsches Lachfeuerwerk) allererster Güte.

Nach der Pause ging es musikalisch mit der Band Paveier weiter. Sie brachte ein Medley ihrer größten Erfolge mit. Das Publikum sang Lieder wie „Nie mehr Alkohol“ begeistert mit. Auch wenn die Redensart naturgemäß bei einer Karnevals-Sitzung nicht allzu wörtlich genommen wird...! :-)

Danach wurde es hoch-offiziell, denn ein Besuch des Kölner Dreigestirn samt Gefolge kündigte sich an. In der Session 2020 stellt das Dreigestirn das Reiter-Korps Jan van Werth. Christian Krath (Prinz Christian II.), Frank Breuer (Bauer Frank) und Ralf Schumacher (Jungfrau Griet) wurden stürmisch empfangen. Der Vorstand der KG Löstige Paulaner bedankte sich für den Auftritt, mit Orden aus den jeweiligen Geburtsjahren der Tollitäten.

Mit dem Auftritt der Tanzgruppe "Colonia Rut Wiess" wurde es danach sportlich und tänzerisch elegant. Den musikalischen Abschluss machte danach zu bereits vorgerückter Stunde, die Band „Räuber“. Mit ihrem neuen Frontmann Sven West zogen sie das jubelnde Publikum in Ihren Bann. Das Paulaner Publikum entlockte den Künstlern sogar noch drei Zugaben.

Zum großen Finale betrat unsere Tanzgruppe „De Höppebeencheder ganze Stolz der KG Löstige Paulaner die Bühne. Nicht ohne Grund zählt die Damentanzgruppe zu einer der Besten im Rheinland. Mit spektakulären Darbietungen und gekonnt gestandenen Figuren beeindruckten sie die Gäste. Zu diesem Zeitpunkt hielt es kein Paulinchen mehr auf den Stühlen.

Wir möchten an dieser Stelle bereits darauf hinweisen, dass die nächste Paulinchen-Sitzung am 05.02.2021 geplant ist. Karten können ab sofort über die bekannten Kanäle bestellt werden.

Toll das Ihr alle dabei ward und bis zum nächsten Mal,

 

Euer Vorstand

 

P.S. Alle, die nicht dabei sein konnten, finden unter folgendem Link eine erste Auswahl an Bildern, mehr folgt in Kürze.

Hier findet Ihr die Galerie >

Zurück