Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Traditionelle Brauhaus-Sitzung im Sion

 

Leev Paulinchen, leev Paulaner, 

bereits zum vierten Mal in Folge durften wir am Montag 13. Januar 2020 unsere Brauhaus-Sitzung im Brauhaus Sion in der Kölner Altstadt veranstalten. 

Mit dabei waren u.a. klassische Größen des Kölner Karnevals wie Gerd Rück (bekannt als Ne Weltenbummler). Der ehemalige Präsident der KAJUJA ist wieder zurück auf den Bühnen Kölns und weiß immer noch sein Publikum durch feinen Humor zu begeistern. 

Danach wurde es mit der Band „Kölschfraktion“ musikalisch, sie brachte uns neben bekannten Liedern, auch Ihre neue Single „Dat jecke Hätz“ mit. Ein großer Applaus war der Band damit sicher.

Weiter ging es mit Martin Schopps, einem ganz besonderen Redner des Kölner Karneval. Der Sohn von Fritz Schopps (bekannt als Et Rumpelstilzche) brachte das Publikum mit einem Pointen reichen Vortrag zum lachen aber auch zum nachdenken. Seine Auftritt war somit ideal auf den intimen Rahmen im Brauhaus abgestimmt.

Mit der Band Lupo stand danach ein echter Newcomer auf der Brauhaus-Bühne. Mit Liedern aus Ihrem kürzlich veröffentlichten Album „Villa Lupo“ wussten sie, nicht nur das jüngere Publikum zu begeistern. Die Paulaner Familich stand nun förmlich auf den Stühlen und sang und feierte auf kleinem Raum.

Die zweite Hälfte des Abends läutete Volker Weininger in seiner Rolle des Sitzungspräsidenten ein. Die meisten Gäste erinnern sich noch an seinen sensationellen Vortrag bei der Prinzenproklamation 2020 im Gürzenich, die erst ein paar Tage zurücklag. Besonders im Brauhaus kam seine launige, bierselige Darbietung super an und das Publikum feierte Volker Weininger mit stehenden Ovationen.

Nach seinem Vortrag gab es noch eine Überraschung für den Künstler, der auch unser Ehrensenator ist. Senatsehrenpräsident Karl-Heinz (Kalli) Effertz und der neu-gewählte Senatspräsident Uwe Kramer überreichten Volker Weininger seine Senatsmütze und luden ihn zum kommenden Frühschoppen am 07.06.2020 ein. 

Zu vorgerückter Stunde wurde es dann nochmal musikalisch denn ein Auftritt der Band "Domstürmer" stand an! Leadsänger Micky Nauber zog die Paulaner Familich mit einem Medley der größten Hits in seinen Bann und brachte den Saal abwechselnd zum tanzen und schunkeln.

Erst nach vier Zugaben gelang es Präsident Thomas Heinen, die Domstürmer zu verabschieden und ihnen den obligatorischen Sessionsorden der Löstige Paulaner zu überreichen. 

Auch verriet Thomas bereits, den Termin für die nächste Brauhaus-Sitzung im Sion am 11. Januar 2021. 

Wir bedanken uns, dass Ihr dabei wart und wünschen Euch eine tolle Session 2020, Kölle alaaf!

 

Euer Vorstand

 

P.S. Für alle, die nicht dabei sein konnten, haben wir einige Impressionen zusammengestellt.

Hier findet Ihr die Galerie >

 

Zurück